Archiv für November, 2019

Elke Patz: Bessere Verkehrsführung auf der Lohstraße soll geprüft werden

Geschrieben von Manfred Grenzel am in Aktuelles

Die Rheinhauser Ratsfrau Elke Patz setzt sich für eine Prüfung der Verkehrssituation auf der Lohstraße in Bergheim ein.
„Die DVG soll bitte überprüfen, ob ein Begegnungsverkehr von zwei Gelenkbussen auf der Lohstraße nicht verhindert werden kann“, so Elke Patz. „Die Verkehrssituation auf der Lohstraße ist sehr angespannt und ein Ausweichen entgegenkommender Busse ist auf der oft zugeparkten Straße nur schwer möglich.“

Grundsätzlich ist Elke Patz jedoch davon überzeugt, dass auch weiterhin Buslinien durch die Straße führen müssen. Die Anbindung wichtiger Anlaufpunkte im Bezirk Rheinhausen muss auch weiterhin durch den öffentlichen Nahverkehr gewährleistet werden. Für eine Entspannung der Verkehrssituation im Stadtteil würde auch die bereits beschlossene Behelfsbrücke an der Cölve Brücke sorgen. Dort macht sich die SPD-Ratsfrau aus Bergheim-Nord stark, dass die Umsetzung schnellstmöglich erfolgt.

SPD Rheinhausen fordert weiterhin die Anbindung des Zentralfriedhofs an das Busnetz

Geschrieben von Manfred Grenzel am in Aktuelles

Viele Änderungen kommen mit der Umstellung des Nahverkehrsplan einher. Manche werden nachgebessert werden müssen, manche sind gewöhnungsbedürftig. Nach der Umstellung kam neben der Frage, wie Kinder aus Rumeln-Kaldenhausen zur Liese-Meitner Gesamtschule kommen, auch die Frage auf, wie ältere Menschen nunmehr zum Zentralfriedhof in Mühlenberg kommen, wo doch der Bus 750 m vor dem Friedhof abbiegt.
Mit großem Erstaunen und verärgert musste die SPD Bezirksfraktion feststellen, dass das mit der Umstellung der Buslinie vorgesehene Taxibuskonzept ohne Zustimmung und Rücksprache mit den Politikern gestrichen wurde. Geplant war, sowohl durch eine Ruftaste an der Haltestelle Zentralfriedhof, als auch durch Mitteilung im Bus oder per Telefon ein im Fahrpreis enthaltenes Taxi für den Transport von der entfernungsnächsten Haltestelle zum Zentralfriedhof zu bestellen ist und umgekehrt.
Die SPD Rheinhausen setzt sich dafür ein, dass dieses Konzept
unverzüglich wieder umgesetzt wird.